MoZuluArt

MoZuluArt Foto 2 by Lukas Beck

 

MoZuluArt (Zulu Music Meets Mozart) am 11.8.2015 im Theater am Spittelberg

MoZuluArt (Zulu Music Meets Mozart) – das sind drei afrikanische Stimmen und eine kongeniale Klavierbegleitung. Musikalisch stehen sie für die Verschmelzung traditioneller Zulu-Klänge mit klassischer Musik. Als Konzept überzeugte das zunächst die Plattenfirma Universal Music. Dann ließen sich die Wiener Symphoniker auf das Experiment ein und luden MoZuluArt zu sich auf die Bühne, um gemeinsam mit ihnen die Wiener Festwochen vor einem Millionenpublikum zu eröffnen.

11.08.2015, 19:30 Uhr  

Das löste regelrechte Begeisterungsstürme aus. Die Gruppe veröffentlichte mehrere Alben bei Universal Music, stand mit Mino Cinelu, Erika Pluhar u.a. auf der Bühne und spielte mittlerweile in über 20 Ländern. Zu ihren Fans zählen der Bluesstar Taj Mahal sowie Südafrikas Opernlegende Mimi Coertse.

Township Serenade

Fotocredit: Lukas Beck

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok